02.05.2016  Wien

Neustart der globalen Initiative auch in Österreich

170 Henkel-Mitarbeiter als Nachhaltigkeitsbotschafter

Das „Henkel Nachhaltigkeitsbotschafter-Programm“ geht in die nächste Runde. Rund 170 Henkel-Mitarbeiter in Österreich haben bislang das interne Training zum „Sustainability Ambassador“ erfolgreich absolviert. Sie besuchten seither 21 Volksschulen und lehrten rund 1.000 Kinder, wie sie im Alltag zu mehr Nachhaltigkeit beitragen können. Zum Auftakt der neu gestarteten, globalen Initiative hatte Henkel CEE-Präsident Günter Thumser kürzlich an einer Volksschule in der Wiener Prückelmayrgasse einen „Lehrauftritt“.

„Für Henkel sind die Mitarbeiter der wichtigste Erfolgsfaktor in der Umsetzung seiner Nachhaltigkeitsstrategie. Unser ‚Botschafterprogramm’ ermöglicht ihnen, Nachhaltigkeit besser zu verstehen und den sparsamen Umgang mit Ressourcen in ihr tägliches Handeln einfließen zu lassen“, erklärt Thumser, selbst Henkel-Nachhaltigkeitsbotschafter.

Zudem werden die Mitarbeiter ermutigt, zum Beispiel Volksschüler zu motivieren, einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten. Dazu wird auf Schulbesuchen den Kindern auf anschauliche, interaktive Art und Weise vermittelt, wie jeder Einzelne zu Hause sehr leicht einen Beitrag leisten kann. „Wir möchten, dass die kommende Generation schon früh lernt, wie Ressourcen effizient genutzt werden. Erwachsene sind oft mit bestehenden Gewohnheiten verhaftet. Kinder dagegen beobachten genau und lernen schnell. Deshalb sind sie gute Multiplikatoren, um in ihren Familien das Bewusstsein für ein nachhaltiges Handeln im Alltag zu stärken“, so Thumser weiter.

Henkel CEE-Präsident Günter Thumser besuchte kürzlich die Volksschule Prückelmayrgasse im 23. Wiener Gemeindebezirk und zeigte sich ob des großen Interesses der Kinder begeistert: „Die Schüler haben unglaublich viele tolle und kreative Ideen und geben damit auch uns Henkel-Mitarbeitern neue Impulse.“ In den nächsten Monaten werden weitere Henkel-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter unterwegs sein, um Nachhaltigkeits-Workshops in Volksschulen durchzuführen.

Weltweit hat Henkel seit dem Start der Initiative 6.200 Nachhaltigkeitsbotschafter in 74 Ländern qualifiziert. Mit Schulbesuchen wurden bisher 63.000 Schüler in 43 Ländern erreicht.

Presseinformation (418,26 KB)

Henkel CEE-Präsident Günter Thumser zu Besuch in der Volksschule Prückelmayrgasse in Wien.

„Die Schüler haben unglaublich viele tolle und kreative Ideen und geben damit auch uns Henkel-Mitarbeitern neue Impulse“, zeigte sich Henkel CEE-Präsident Günter Thumser begeistert.

Nach erfolgreich absolviertem Training wurden alle Kinder zu „Nachhaltigkeits-Champions“ ausgezeichnet.