16.05.2019  Düsseldorf

Zertifizierung von Loctite 3D-Druck-Materialien für EnvisionTECs Technologieplattform

Henkel schließt Partnerschaft mit EnvisionTEC, um die additive Fertigung weiter voranzutreiben

Um die Anwendung von 3D-Druck-Technologien von Prototyp-Teilen auf die industrielle Serienfertigung von Endbauteilen voranzutreiben, hat Henkel eine Partnerschaft mit EnvisionTEC geschlossen, einem global führenden Anbieter von professionellen 3D-Druck-Lösungen mit Sitz in Dearborn, Michigan (USA). Die Unternehmen werden zusammenarbeiten, um Henkels Materialexpertise und EnvisionTECs Druckertechnologie aufeinander abzustimmen. Beide Partner werden ausgewählte 3D-gedruckte Teile für den Medizinsektor und für die verarbeitende Industrie auf der kommenden Rapid + TCT Messe vom 21. bis 23. Mai präsentieren.

Henkel will additive Fertigungstechnologien auf die Serienproduktion von Bauteilen in verschiedenen Branchen ausweiten und bietet eine offene Materialplattform für Hersteller von 3D-Druckern und Systemanbietern. Als zentrales Element hat der Unternehmensbereich Adhesive Technologies differenzierte Harze der nächsten Generation unter der bekannten Marke Loctite entwickelt und auf der Formnext im November 2018 vorgestellt.

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird EnvisionTEC Henkels Materialien für den Einsatz in seinen 3D-Druckern zertifizieren und das Loctite Portfolio an seine Druckerlösungen anpassen. Henkel wird EnvisionsTECs ‘continuous Digital Light Manufacturing‘ (cDLM) Technologieplattform in sein 3D-Druck-Partnernetzwerk aufnehmen und so neue Lösungen für seine Kunden in mehr als 800 Industriesegmenten vorantreiben.

„Wir wollen unseren offenen Materialansatz weiter ausbauen und haben EnvisionTECs cDLM-Technologie als hervorragende Ergänzung zu unseren Hochleistungsmaterialien identifiziert“, erklärt Dr. Philipp Loosen, Head of 3D Printing bei Henkel. „Die Partnerschaft bietet ein großes Potenzial, um eine breite Palette unseres Portfolios für den Einsatz in der additiven Massenfertigung einzusetzen. Gemeinsam haben wir bereits neuartige Teile für den Medizinsektor und für die weiterverarbeitende Industrie gedruckt, die die Leistungsfähigkeit unserer Materialien demonstrieren. Diese Zusammenarbeit für neue 3D-Druck-Lösungen werden wir nun auf weitere Industriesegmente ausweiten.“  

EnvisionTEC hat Henkels Loctite Silicone Elastomeric Harze bereits erfolgreich für 3D-gedruckte Indirect Bonding Trays für kieferorthopädische Anwendungen und Formen für Spritzgussverfahren eingesetzt. Beide Unternehmen werden diese Demoteile auf der Rapid + TCT Messe in Detroit präsentieren.  

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Henkel. Wir sind davon überzeugt, dass sowohl Henkels Materialportfolio und Kundennähe als auch die Zielsetzung, 3D-gedruckte Anwendungen zu skalieren, hervorragend zu unserer Unternehmensmission passen. Wir wollen die Art und Weise verändern, wie Teile gefertigt werden“, ergänzt Al Siblani, CEO von EnvisionTEC.

Über EnvisionTEC

EnvisionTEC ist ein weltweit führender Anbieter von professionellen 3D-Druck-Lösungen. Nach seiner Gründung im Jahr 2002 mithilfe der bahnbrechenden DLP-Drucktechnologie bietet das Unternehmen inzwischen mehr als 40 Drucker auf Grundlage von sechs unterschiedlichen Technologien zur Herstellung von Objekten aus digital designten Dateien. Eine Vielzahl von Industriemärkten wie Medizintechnik oder weiterverarbeitende Industrie schätzen die 3D-Premiumdrucker des Unternehmens für ihre Präzision, Oberflächenqualität, Funktionalität und Baugeschwindigkeit. Weitere Informationen unter https://envisiontec.com.

EnvisionTEC has successfully used Henkel´s Loctite Silicone Elastomeric resins for 3D printed orthodontic indirect bonding trays in the health sector.

Henkel and EnvisionTEC will showcase first 3D printed demo parts such as molds for injection molding at the upcoming Rapid + TCT show.


Sebastian Hinz Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-8594 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen

Teil's mit deinem Netzwerk!