04.02.2020  Düsseldorf

Erweiterung der Produktionskapazitäten für profitables Wachstum in Indien

Henkel eröffnet modernes Produktionswerk bei Pune

Henkel Adhesives Technologies hat offiziell sein neues Produktionswerk in Kurkumbh, Indien, nahe Pune eröffnet. Mit einem Investitionsvolumen von 50 Millionen Euro will der Unternehmensbereich die wachsende Nachfrage nach hochwirksamen Lösungen für Klebstoffe, Dichtstoffe und Funktionsbeschichtungen in verschiedenen Industriesegmenten Indiens bedienen. Das hochmoderne und intelligente Werk ermöglicht umfangreiche Industrie 4.0 Anwendungen und erfüllt die höchsten Standards für Nachhaltigkeit.

Mit einer Fläche von rund 51.000 Quadratmetern ist die neue Anlage das größte Klebstoffwerk in Indien. Damit erhöht Henkel weiter Kapazitäten, um seine Kunden in verschiedenen Marktsegmenten wie flexible Verpackungen, Automobil, Landwirtschaft und Baumaschinen sowie Metallverarbeitung zu beliefern.

„Indien zählt zu den wichtigsten Wachstumsmärkten mit großem Potenzial für unser Klebstoffgeschäft“, erklärte Jan-Dirk Auris, Executive Vice President Henkel Adhesive Technologies, während der Eröffnung. „Unser breites Technologieportfolio mit unseren starken Marken und führenden Lösungen bietet unseren Kunden einen nachhaltigen Mehrwert. Mit der Eröffnung dieser hochmodernen Multi-Technologie-Anlage schaffen wir Kapazitäten, um die Nachfrage nach unseren hochwirksamen Lösungen in einem dynamischen Markt zu bedienen. Mit dieser Investition werden wir unser profitables Wachstum weiter vorantreiben.“

Das neue Werk ist mit modernen Systemen für maximale Transparenz und Nachverfolgbarkeit ausgestattet und übertrifft die hohen Industriestandards an Qualität und Sicherheit. Ein intelligentes “Smart Factory Konzept” ermöglicht ein breites Spektrum an Prozessautomatisierung und Industrie 4.0 Anwendungen. Durch die umfangreiche Digitalisierung der Betriebsabläufe erzielt das Werk einen hohen Effizienzgrad.

Die neue Anlage in Kurkumbh erfüllt zudem höchste Nachhaltigkeitsstandards. Sie zählt zu den wenigen Werken in der Chemischen Industrie, das dank eines ganzheitlichen Energiekonzeptes mit dem LEED Gold Zertifikat des US Green Building Council ausgezeichnet wird. 

With the opening of its new plant in Kurkumbh Henkel is expanding its capabilities for high-impact solutions in India.

The Kurkumbh plant is designed as a smart factory enabling Industry 4.0 and meeting the highest standards of sustainability.

Sebastian Hinz Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-8594 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen

Teil's mit deinem Netzwerk!