27.05.2021  Düsseldorf

Nature Box Nährpflege Haaröl Argan

Tiefengepflegt bis in die Spitzen: Nature Box Nährpflege Haaröl Argan

Die Extraportion Pflege für seidig-glänzendes Haar: Mit dem Nature Box Nährpflege Haaröl werden trockene Haare und Haarspitzen intensiv gepflegt und vor Spliss geschützt. Das Haaröl mit kaltgepresstem Argan-Öl – einem der kostbarsten Öle der Welt – ist frei von Silikonen und pflegt das Haar. Einfach auf das feuchte oder trockene Haar auftragen für sofortige Pflege, seidig-glänzendes Haar und einen herrlich nussigen Duft.

Nature Box Haaröl Argan ist seit März 2021 erhältlich.

Nature Box Nährpflege Haaröl Argan im Überblick:

  • Nährpflege Haaröl für sofortige Pflege und Schutz vor trockenen Spitzen und Spliss
  • mit kaltgepresstem Argan-Öl
  • Haaröl ohne Silikone
  • 100% natürlicher Ursprung im Gesamtprodukt
  • zertifizierte Naturkosmetik
  • Flaschenkörper aus 98% recyceltem Plastik*, sogenanntem Social Plastic®, gesammelt an Strand und Land in Kooperation mit der Plastic Bank: Bekämpft Plastik und Armut

Nature Box Nährpflege Haaröl Argan 70 ml, 4,55 € (UVP)

Nature Box trägt seit September 2020 das ECOCERT-Kosmetik-Label nach dem COSMOS NATURAL-Standard. Mindestens 98% der Inhaltsstoffe im jeweiligen Gesamtprodukt sind natürlichen Ursprungs und die veganen Formeln* werden den hohen Ansprüchen an eine Naturkosmetik-Marke gerecht. Für totale Transparenz listet Nature Box zudem alle relevanten Inhaltsstoffe mit ihrer Funktion auf der Rückseite der Produkte auf.

Neben Nachfüllverpackungen für Duschgel und Shampoo sowie Verpackungen aus recyceltem Papier für die Feststücke, setzt Nature Box bei den Plastikflaschen auf ganz besonderes, recyceltes Plastik: Alle Nature Box Flaschenkörper** bestehen zu 98% aus Social Plastic. Auch die verbleibenden zwei Prozent Kunststoff, die als Farbträger dienen, wird Henkel Beauty Care in naher Zukunft durch das recycelte Material ersetzen. Das gemeinnützige Sozialunternehmen Plastic Bank hat es sich gemeinsam mit Nature Box zum Ziel gesetzt, den Weg von Plastikabfällen in die Ozeane zu reduzieren und die Lebensbedingungen von Menschen dort zu verbessern, wo große Armut herrscht und es bisher noch keine Recycling-Infrastrukturen gibt. Die Idee dahinter: In Sammelzentren kann die lokale Bevölkerung an Strand und Land gesammelten Plastikmüll abgeben und gegen Geld, Waren oder Dienstleistungen eintauschen. Dieses Material wird als Social Plastic wieder Teil der Wertschöpfungskette – ein ganzheitlicher Ansatz für den Menschen und die Umwelt.

* frei von Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs
** ausgenommen Kappen und Label

Teil's mit deinem Netzwerk!