23.07.2021  Düsseldorf

Henkel stärkt seine Nachhaltigkeitsposition im Bereich Laundry & Home Care

Henkel übernimmt Swania SAS in Frankreich

  • Starke Marktposition mit nachhaltigen Waschmitteln und Haushaltspflegeprodukten
  • Schnell wachsende und hochprofitable Marken
  • Sehr gute Ergänzung des Portfolios nachhaltiger Produkte von Laundry & Home Care
  • Starke Erfolgsgeschichte mit Innovationen

Henkel hat Swania SAS mit Sitz in Nanterre, Frankreich, von Milestone Investisseurs und einzelnen Gesellschaftern übernommen. Mit dieser Transaktion baut Henkel seine Position im Markt für nachhaltige Wasch- und Reinigungsmittel aus und erwirbt ein komplementäres Portfolio in sehr attraktiven und profitablen Marktsegmenten mit einer erfolgreichen Innovationsbilanz.

Swania ist der am schnellsten wachsende unabhängige Anbieter auf dem Markt für nachhaltige Haushaltspflege in Frankreich. 2020 zählte das Unternehmen zu den Top 20 der am schnellsten wachsenden Konsumgüterunternehmen in Frankreich. Das Portfolio umfasst die nachhaltige Marke Maison Verte, die eine große Bandbreite von Produkten anbietet, die mit dem Ecolabel zertifiziert sind, und die mehr als 60 Prozent des Gesamtumsatzes ausmacht. Maison Verte ist eine der etabliertesten nachhaltigen Haushaltspflege-Marken in Frankreich und hat eine sehr hohe Markenbekanntheit. Die Marke bietet Wasch- und Reinigungsmittel sowie Geschirrspül-Produkte an. Die vegane Marke YOU, die ein junges, technologieaffines Zielpublikum anspricht und mit dem Ecocert-Label ausgezeichnet wurde, gehört ebenfalls zum Angebot des Unternehmens. Die traditionellen und bekannten authentischen Marken Baranne und O'Cedar ergänzen das Produktportfolio. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Swania einen Umsatz von rund 40 Millionen Euro.

„Im Rahmen unserer strategischen Agenda für ganzheitliches Wachstum wollen wir Wettbewerbsvorteile schaffen, indem wir Nachhaltigkeit noch stärker in unseren Geschäften verankern. Mit dieser Akquisition ergänzen wir das Portfolio unseres Unternehmensbereichs Laundry & Home Care um attraktive Marken mit einer starken Nachhaltigkeitsleistung und vielversprechenden Wachstumschancen“, sagte Henkel-CEO Carsten Knobel.

„Wir freuen uns sehr, unser Laundry & Home Care-Geschäft mit den Marken von Swania zu stärken. Die Marken sind wachstumsstark und das Unternehmen hat eine sehr erfolgreiche Innovationsbilanz. Dieses Geschäft passt mit seinen komplementären Marken perfekt zu unserem bestehenden Portfolio und wir bauen damit unsere Position im attraktiven Markt für nachhaltige Wasch- und Reinigungsmittel aus", sagte Bruno Piacenza, Mitglied des Vorstands und verantwortlich für den Unternehmensbereich Laundry & Home Care bei Henkel.

Beide Parteien haben vereinbart, keine finanziellen Details der Transaktion bekanntzugeben.

Dieses Dokument enthält Aussagen, die sich auf unseren künftigen Geschäftsverlauf und künftige finanzielle Leistungen sowie auf künftige Henkel betreffende Vorgänge oder Entwicklungen beziehen und zukunftsgerichtete Aussagen darstellen können. Mit der Verwendung von Worten wie erwarten, beabsichtigen, planen, vorhersehen, davon ausgehen, glauben, schätzen und ähnlichen Formulierungen werden zukunftsgerichtete Aussagen gekennzeichnet. Solche Aussagen beruhen auf den gegenwärtigen Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung der Henkel AG & Co. KGaA. Diese Aussagen sind nicht als Garantien dafür zu verstehen, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Die zukünftige Entwicklung sowie die von der Henkel AG & Co. KGaA und ihren Verbundenen Unternehmen tatsächlich erreichten Ergebnisse sind abhängig von einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten und können daher (sowohl negativ als auch positiv) wesentlich von den zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Verschiedene dieser Faktoren liegen außerhalb des Einflussbereichs von Henkel und können nicht präzise vorausgeschätzt werden, zum Beispiel das künftige wirtschaftliche Umfeld sowie das Verhalten von Wettbewerbern und anderen Marktteilnehmern. Eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen ist weder geplant noch übernimmt Henkel hierzu eine gesonderte Verpflichtung.

Dieses Dokument enthält – in einschlägigen Rechnungslegungsrahmen nicht genau bestimmte – ergänzende Finanzkennzahlen, die sogenannte alternative Leistungskennzahlen sind oder sein können. Für die Beurteilung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von Henkel sollten diese ergänzenden Finanzkennzahlen nicht isoliert oder als Alternative zu den im Konzernabschluss dargestellten und im Einklang mit einschlägigen Rechnungslegungsrahmen ermittelten Finanzkennzahlen herangezogen werden. Andere Unternehmen, die alternative Leistungskennzahlen mit einer ähnlichen Bezeichnung darstellen oder berichten, können diese anders berechnen.

Dieses Dokument wurde nur zu Informationszwecken erstellt und stellt somit weder eine Anlageberatung noch ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren irgendwelcher Art dar.

Lars Witteck Henkel Head of External Communications Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-2606 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen
Wulf Klüppelholz Henkel Head of Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-1875 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen
Hanna Philipps Henkel Corporate Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-3626 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen
Linda Gehring Henkel Corporate Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-7265 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen

Teil's mit deinem Netzwerk!