01.12.2021  Düsseldorf

Schwarzkopf Limited Edition Shampoon Bar

Das It-Piece für das Badezimmer: Schwarzkopf feiert Craftsmanship und nachhaltiges Design mit dem Limited Edition Shampoon Bar

Mit dem exklusiven Limited Edition Shampoon Bar – einem festen, nachhaltigen Shampoo in limitierter Designseifenschale – feiert Schwarzkopf die Verbindung von Craftsmanship, Innovationskraft und Umweltbewusstsein. Schwarzkopf hat gemeinsam mit Schwarzkopf Haar-Experte und Fotograf Armin Morbach und Designer Christian von der Heide ein Produkt geschaffen, das durch eine Symbiose von Funktion und Ästhetik überzeugt: ein Shampoo, welches zeitloses und nachhaltiges Design mit hochwertigen und präzise gefertigten Materialien vereint.

Ab dem 1. Dezember wird das Schwarzkopf Haarshampoo Shampoon Bar mit einer stark limitierten Auflage exklusiv im House of Schwarzkopf und dem House of Schwarzkopf Onlineshop erhältlich sein.  

Authentisch und mit viel handwerklichem Geschick: Mit dem limitierten Shampoon Bar realisiert Schwarzkopf gemeinsam mit Armin Morbach und Christian von der Heide nicht nur eine nachhaltige Haarseife im klassischen Design, sondern gedenkt auch des Apothekers und Firmengründers Hans Schwarzkopf, dessen „Shampoon“ bereits 1898 den Grundstein für Schwarzkopfs Haarexpertise und Pioniergeist legte.

Armin Morbach weiß um Schwarzkopfs Verbundenheit mit seiner Vergangenheit und ist selbst großer Fan des limitierten Shampoon Bars: „Der Name Shampoon Bar ist inspiriert durch Hans Schwarzkopf und seine ersten Produkte. Mit dem Limited Edition Shampoon Bar kreiert Schwarzkopf ein richtiges Collector’s Item, das aufgeladen ist mit Heritage – Craftsmanship und Innovationsgeist – und gleichzeitig einen modernen, zeitlosen Charakter hat und funktioniert! Ich bin begeistert und hoffe, dass der Shampoon Bar in all seinen Facetten auch andere begeistern kann.“

Der Shampoon Bar, die Seifenschale aus Beton und die Umverpackung begeistern durch ihre simple Ästhetik und Handwerkskunst: „Mit dem Shampoon Bar und seiner Verpackung wollen wir Schönheit und Funktion verbinden. Es hat mich gereizt, eine neue Art der Verpackung zu finden, die nachhaltig ist und dem Produkt und dem Zeitgeist gerecht wird. Die Materialien werden lokal beschafft und in einem Prozess auserlesen, der für einen hohen Qualitätsstandard sorgt. Im Fokus liegen simple, und ehrliche Materialien, die durch Langlebigkeit und Recycelbarkeit überzeugen: Aktivkohle und Tonerde für die Haarseife, Beton für die Seifenschale und ungefärbte Wellpappe und FSC-zertifiziertes Papier für die Umverpackung – mit dem Schwarzkopf-Logo als verbindendem Element auf Seife und Verpackung“, erklärt der Verpackungsdesigner Christian von der Heide, der den gesamten Prozess – vom händischen Zeichnen der Idee über die 3-D-Visualisierung bis hin zum Musterbau der Betonschale und Umverpackung – begleitet hat. Dabei arbeitete er Hand in Hand mit Alexis Oehler zusammen, der die limitierte Seifenschale für den Shampoon Bar in seiner Berliner Manufaktur betonWare in Handarbeit herstellt – Craftsmanship auf ganzer Linie.

Crafted for the future. Designed to last: Schwarzkopf hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schönheit und Wohlbefinden zu stärken und gleichzeitig die Umwelt und ihre Ressourcen wo es geht zu schützen. Der Schwarzkopf Shampoon Bar mit Aktivkohle im limitierten Design tut beides: Die minimalistische, recycelbare Verpackung aus Wellpappe und die Seifenschale aus Beton – die dem festen Shampoo zu mehr Langlebigkeit verhilft – tragen zur Reduktion von Plastikverpackungen bei und machen die Seife zur nachhaltigeren Alternative von Flüssigshampoo. Denn ein Stück der limitierten Haarseife ist so ergiebig wie zwei Flaschen flüssiges Shampoo à 330 ml.

Das feste Shampoo mit veganer* Formel ist unisex, lässt sich ganz leicht anwenden und ist auch noch wassersparend: einfach unter warmem Wasser aufschäumen, vom Haaransatz bis in die Spitzen sanft einarbeiten, gut ausspülen et voilà. Der Schwarzkopf Shampoon Bar mit Aktivkohle und Tonerde ist besonders für feines bis normales Haar geeignet. Die vegane Formel – frei von Silikonen und Sulfaten – reinigt das Haar intensiv und ist ideal für die tägliche Pflege geeignet.
* Frei von Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs.

Mit dem Limited Edition Shampoon Bar im nachhaltigen Design feiert Schwarzkopf die Verbindung von Handwerkskunst und Innovation und überzeugt wiederholt durch fortschrittliches Know-how, Kreativität und Leidenschaft in Sachen Haare. Begleitend inszeniert und fotografiert Schwarzkopf Haar-Experte Armin Morbach den Shampoon Bar und Looks, die die Tonalität der Haarseife und ihrer Entstehung aufgreifen und den Premiumcharakter des Produkts hervorheben.

Die limitierten und exklusiven Exemplare des Schwarzkopf Shampoon Bars in der Betonschale sind ab dem 1. Dezember 2021 im House of Schwarzkopf und dem House of Schwarzkopf Onlineshop erhältlich.


Armin Morbach
Mit Kreativität, Mut und Liebe zum Detail eroberte Armin Morbach vor 35 Jahren als Hair- und Make-up-Artist die Welt und arbeitete für internationale Fotoproduktionen mit Ikonen wie Peter Lindbergh, Karl Lagerfeld oder Mario Testino zusammen. Auch hinter der Kamera überzeugt Armin schon seit 2007 mit bewussten Kompositionen und ästhetischen Porträtaufnahmen, die den Betrachter dazu anregen sollen, über gängige Schönheitsideale hinauszudenken und sich mit dem Porträt auseinanderzusetzen. Seit 2005 ist Armin Morbach Markenbotschafter von Schwarzkopf und als Schwarzkopf Haar-Experte in Sachen Beauty und Styling unterwegs.

Christian von der Heide
Die Welt ein Stück weit schöner machen – der Corporate und Packaging Designer Christian von der Heide ist Designer aus Leidenschaft und hat es sich zum Ziel gesetzt, mit seinen Verpackungsdesigns Nachhaltigkeit und Ästhetik, Form und Nutzen zu vereinen. In seinen Ateliers in Hamburg und Berlin arbeitet er unter anderem an Designs für exklusive Flakons, Logos oder Bücher und wurde bereits mit Awards wie dem Red Dot Design Award oder dem Designpreis Deutschland ausgezeichnet.

Teil's mit deinem Netzwerk!