07.04.2015  Wien

Henkel CEE: Neuer Vice President bei Beauty Care Retail

Michael Robl leitet das Kosmetik- und Körperpflegegeschäft für die CEE-Region

Dr. Michael Robl (46) hat mit 1. April 2015 als Vice President den Geschäftsbereich Beauty Care Retail der Henkel CEE übernommen. Der gebürtige Linzer leitet damit von Wien aus das Business für Marken wie Schwarzkopf, Syoss oder Fa in Zentral- und Osteuropa.

Der Absolvent der Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien startete im Jahr 2000 seine Henkel-Karriere als Leiter Key Account Management CEE im Bereich Beauty Care in Wien. Nach Job-Stationen als Sales Director CEE, Corporate Vice President International Sales im Headquarters Düsseldorf und zuletzt als General Manager in Polen wechselte Michael Robl nunmehr als Vice President Beauty Care Retail CEE nach Wien. Er ist somit für das Kosmetik- und Körperpflegegeschäft der von Wien gesteuerten Region Mittel- und Osteuropa verantwortlich.

Im Rahmen seiner neuen Aufgabe nennt der Henkel-Manager die erfolgreiche Weiterentwicklung der Marktführerschaft in der von ihm verantworteten CEE-Region, inklusive Österreich und Schweiz, als sein persönliches Ziel: „Die Herausforderung liegt dabei in einem aktuell sehr preisaggressiven Wettbewerbsumfeld, verbunden mit einer Kaufzurückhaltung bei den durch die Konjunkturkrise verunsicherten Konsumenten.“ Der begeisterte Sportler – er ist ehemaliger oberösterreichischer Jugend-Tennis-Champion - ist verheiratet und Vater eines Sohnes.