01.07.2014  Düsseldorf

Übergabe Forscherkisten an Grundschulen

Forschen leicht gemacht

Nach dem Besuch in der Forscherwelt von Henkel durften sich vier Grundschulen über eine Forscherkiste als Grundausstattung zum Experimentieren in ihren Schulen freuen.

184432
???gallery.open.slideshow??? Forscherwelt

Die Grundschüler freuen sich sehr: Jetzt kann auch im Schulunterricht experimentiert werden!

???gallery.open.slideshow??? Ute Krupp und Heiko Held (rechts vorne) überreichten die Forscherkisten

Ute Krupp und Heiko Held (rechts vorne) überreichten die Forscherkisten an ihre neuen Besitzer.

???gallery.open.slideshow???  Inhalt der Forscherkiste

Der Inhalt der Forscherkiste wurde von den Lehrerinnen und Schülern gründlich unter die Lupe genommen.

Lehrkräfte und Schüler der St. Cäcilia Grundschule, der Gemeinschaftsgrundschule Am Köhnen, der EGS Brehm-Schule und der Paulus-Schule Langenfeld nahmen kürzlich jeweils eine Forscherkiste von Henkel in Empfang. Die Forscherkisten können die Schulen nun für ihren Sachunterricht verwenden, denn sie sind vollgepackt mit Reagenzgläsern, Pipetten, Messbechern und vielen weiteren wichtigen Utensilien, die man zum Forschen braucht.

Die vier Schulen hatten zuvor eine neunteilige Unterrichtsreihe in der Forscherwelt zum Thema „Nachhaltigkeit“ besucht. Die Unterrichtsreihe soll den Sachunterricht an den Grundschulen bereichern und bezieht deshalb auch die Lehrkräfte intensiv mit ein: „Bevor die Schülerinnen und Schüler in der Forscherwelt experimentieren durften, haben wir die Pädagogen fortgebildet. Durch die aktive Einbindung und die Experimentierausstattung in den Forscherkisten wollen wir die Begeisterung aus der Unterrichtsreihe weiter in die Schulen hinein tragen“, erklärt Ute Krupp, Sustainability Managerin bei Henkel und Leiterin der Forscherwelt. „Bereits seit Februar 2012 kooperieren wir mit wechselnden Grundschulen. Auch im kommenden Schuljahr werden wir viele weitere Schüler in der Forscherwelt willkommen heißen.“

Heiko Held, der im Team Corporate Social Progress für das Spendenmanagement zuständig ist, ergänzt: „Wir freuen uns darüber, die Schulen unterstützen zu können und hoffen, dass der Inhalt der Forscherkisten zu einem spannenden Unterricht beiträgt und so auch schon Grundschulkindern vermittelt, dass Naturwissenschaft sehr viel Spaß machen kann.“

Weitere Informationen