16.03.2015  Düsseldorf

Perwoll mit neuem TV-Spot

Neu? Nein, mit Perwoll gewaschen!

Am Montag, 16. März, geht ein neuer TV-Spot für das Sortiment von Perwoll ReNew+ auf Sendung. Ob schwarze, farbige oder weiße Kleidung: Das Waschmittel glättet aufgeraute Fasern und sorgt für strahlend schöne Farben – bestätigt durch 91 Prozent zufriedene Verwender.

Seit April 2014 ist Perwoll mit ReNew+-Effekt im Handel erhältlich: Die drei verschieden Varianten kommen den speziellen Pflegebedürfnissen von schwarzer, bunter oder weißer Kleidung nach – für intensive, strahlende Farben. In der neuen TV-Kampagne stehen erstmals alle drei Spezialisten im Fokus. Zudem wird das überzeugende Ergebnis einer Verbraucherumfrage präsentiert.

 
 
  •  

Views:

Neu? Nein, mit Perwoll gewaschen!

Am Montag, 16. März, geht ein neuer TV-Spot für das Sortiment von Perwoll ReNew+ auf Sendung.

0:22 Min.

400412

Für Farben so schön wie neu

In der ersten Szene des Spots sind drei Gruppen von Frauen zu sehen, die – in Schwarz, Bunt und Weiß gekleidet – das Sortiment von Perwoll ReNew+ repräsentieren: ReNew+ Schwarz-Effekt, ReNew+ Color-Effekt und ReNew+ Weiß-Effekt. Eine Demonstration zeigt daraufhin, wie das Waschmittel die Fasern pflegt und glättet – die Farben werden nicht nur geschützt, sondern zugleich sogar erneuert. Die Frauen sind begeistert, dass ihre Kleidung dank Perwoll wieder so schön ist wie neu. „Eine Revolution“, bestätigt der Sprecher – und 91 Prozent zufriedene Verwender. Dies ist das überzeugende Ergebnis einer Verbraucherumfrage, das im Spot präsentiert wird. Der altbekannte Slogan „Neu? Nein, mit Perwoll gewaschen!“, mit dem der Spot abschließt, ist somit heute zutreffender denn je.

Perwoll ReNew

Die drei Varianten von Perwoll mit ReNew+-Effekt kommen den speziellen Pflegebedürfnissen von schwarzer, bunter oder weißer Kleidung nach – für intensive, strahlende Farben.

Der 20-Sekünder ist ab Montag, 16. März, auf allen öffentlich-rechtlichen wie privaten Sendern zu sehen. 

Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.perwoll.de.

Weitere Informationen