27.06.2015  Düsseldorf

Frauenfußball-WM in Kanada

Deutscher Sieg im Elfmeterkrimi!

Geschafft! Nach einem hartumkämpften Sieg nach Elfmeterschießen gegen das französische Team stehen die deutschen Fußballerinnen im Halbfinale der Frauen-Weltmeisterschaft in Kanada. Mit den USA erwartet sie am Dienstag kein leichter Gegner – es heißt also weiter Daumen drücken!

Trotz einer engagierten Leistung waren die DFB-Frauen in der ersten Spielhälfte nicht gegen das spielerische Übergewicht der Französinnen angekommen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit gestaltete sich das Spiel dann offener. Ein toller Schuss der starken Louisa Nécib brachte das Team von Philippe Bergeroo in der 64. Minute nach vorne. Im Anschluss warf die deutsche Elf alles in die Waagschale und kehrte über einen verwandelten Elfmeter – nach vorangegangenem Handspiel – wieder ins Spiel zurück. Das Nervenspiel in der Verlängerung blieb unentschieden. So kam es, wie es kommen musste: In einem hochdramatischen Elfmeterschießen zeigte sich einmal mehr die Stärke von Torhüterin Nadine Angerer. Die Weltfußballerin des Jahres 2013 entschied das Spiel durch eine tolle Parade und sorgte so für den 5:4-Erfolg i.E. ihrer Mannschaft. Durch eine deutlich verbesserte Leistung in der zweiten Hälfte und leidenschaftlichem Einsatz in der Verlängerung ist die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid dem Traum vom dritten Stern nun einen großen Schritt näher!

Sind Sie auch ein Fan der DFB-Frauen und werden beim nächsten Spiel wieder mitfiebern? Dann machen Sie mit beim Henkel-Gewinnspiel unter http://jubeldichinsteam.bild.de und gewinnen Sie eine Reise zum EM-Qualifikationsspiel der Damen in Kroatien!

Weitere Informationen