11.02.2016  Vientiane / Laos

Etikettierklebstoffe

Henkel wird Partner von Coca-Cola in Laos

Henkel Adhesive Technologies wurde zum bevorzugten Lieferanten für das erste Abfüllwerk von Coca-Cola in Laos ernannt. Seit einigen Jahren ist Henkel bereits der bevorzugte Lieferant von Etikettierklebstoffen für ThaiNampthip, das offizielle Abfüllunternehmen für Coca-Cola-Produkte in Thailand. Um den Zugang zum lokalen Markt zu verbessern, hat Coca-Cola sich für die Errichtung seines ersten Produktionswerks in Vientiane, Laos, mit ThaiNampthip zusammengetan.

Das Werk soll Coca-Cola-Flaschen produzieren, die dann durch die 5.000 lokalen Händler direkt auf dem lokalen Markt vertrieben werden. Dank der Nähe zur thailändischen Grenze wird das Werk auch die bestehende Lieferkette für das nördliche Thailand stärken.

Kwanchai Udomkiattikul, Business Manager Industrial Adhesives bei Henkel Thailand erklärt dazu: „Coca-Cola brauchte einen zuverlässigen Klebstofflieferanten, der nicht nur die strengen Qualitätsstandards erfüllt, sondern auch bereits über eine regionale Präsenz verfügt, um den vielfältigen Ansprüchen in der Region gerecht zu werden. Als führende globale Marke haben wir das Vertrauen von Coca-Cola gewonnen. Darüber hinaus haben wir langjährige Erfahrung in Südostasien, wie unsere hervorragende Geschäftsbeziehung zu ThaiNampthip belegt. All diese Faktoren haben eine wichtige Rolle gespielt für unsere Ernennung zum bevorzugten Klebstofflieferanten des Werks in Laos.“