06.05.2016  Düsseldorf

Ceresit und Makroflex

Henkel ist offizieller Sponsor der Eishockey-Weltmeisterschaft 2016

Bereits zum zehnten Mal in Folge ist Henkel offizieller Sponsor der IIHF Weltmeisterschaft. Dieses Jahr findet der Wettbewerb vom 6. bis 22. Mai in Moskau und Sankt Petersburg statt. Dabei kommen die Henkel-Marken Ceresit und Makroflex über mehr als zwei Wochen in den Fokus der Eishockey-Fans. Ceresit ist bekannt für seine Trockenbaumischungen, während Makroflex eine beliebte Marke für Bauschäume ist. Beide verfügen über hervorragende Marktpositionen in Osteuropa, wo Eishockey eine der beliebtesten Teamsportarten ist.

„Unser Unternehmen unterstützt große internationale Sportveranstaltungen, wie zum Beispiel die IIHF Weltmeisterschaft, aktiv. Dies gibt uns eine weitere Gelegenheit, unser Engagement für Sport im Allgemeinen und für Eishockey im Besonderen zu demonstrieren", sagt Alexander Zaitsev, Chef von Henkel Bautechnik in Russland. „Sport und unser Geschäft haben viel gemeinsam: Es ist das ständige Vorwärtsstreben, und noch mehr zu erreichen. Und ähnlich wie ein Unternehmen sich nicht ohne seine Kunden entwickeln kann, so kann kein Team ohne die Unterstützung durch seine Fans gewinnen."

Um für Ceresit in Russland zu werben, startete das lokale Marketing den Wettbewerb „Ich will mit Ceresit zum Eishockey-Spiel gehen!" Die Teilnehmer konnten Tickets für die IIHF Weltmeisterschaft 2016 gewinnen, indem sie ihr Foto mit Ceresit auf eine spezielle Promo-Website stellten. Im Rahmen des Sponsoring während der WM wird Henkel sein neues Promotion-Video „Goal Keeper" vorstellen. Das Video will das Wesen von Eishockey als „Sportart für echte Männer“ und zugleich die hochwertige Qualität der Ceresit-Produkte zeigen. In der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft brachte Henkel auch eine limitierte Serie von Ceresit-Fliesenklebern und -Primern sowie Makroflex-Bauschaum im einzigartigen Eishockey-Design heraus. Zudem hat Makroflex die groß angelegte Kampagne „Come on, Russia!" für jene Kunden gestartet, die Fans der russischen Eishockey-Mannschaft sind.

Im Turnier sind 16 Nationalmannschaften, darunter Russland, Deutschland, die USA und Kanada. Mehr als 30 Millionen Eishockey-Fans werden voraussichtlich die Spiele im Fernsehen sehen. Und mehr als 500.000 Fans werden die 64 Spiele der Meisterschaft im Stadion beobachten.

 
 
  •  

Views:

Goal Keeper

0:20 Min.

677924