Innovation durch Kooperation

Gemeinsam die Zukunft gestalten: Wir investieren in Start-ups und setzen auf Open Innovation für neue Ideen und Partnerschaften. Zusammen mit unserem stetig wachsenden Netzwerk entwickeln wir digitale Geschäftsmodelle und führende Technologielösungen. 

Offenheit ist der Schlüssel für erfolgreiche Innovationen. Um die Entwicklung von erfolgversprechenden Innovationen in unseren Unternehmensbereichen zu ermöglichen, investieren wir nicht nur in unser internes Innovationspotenzial. Wir setzen auch auf Open Collaboration und Open Innovation – also die Zusammenarbeit mit externen Partnern wie Start-ups oder anderen Partnern aus unserem Ökosystem, um gemeinsam Ideen weiterzuentwickeln und voranzutreiben, uns gegenseitig zu inspirieren und zu unterstützen. Dabei helfen uns sowohl unsere Inkubatoren-Teams und Innovationszentren als auch unsere Expertise im Venture-Capital-Bereich. 

OPEN INNOVATION-INITIATIVEN


Consumer

Wir suchen aktiv die Zusammenarbeit und Partnerschaften mit Start-ups im Konsumgüter- und Industriegeschäft. Wesentlicher Erfolgsfaktor ist eine Kooperation auf Augenhöhe: Wir wollen das Beste aus zwei Unternehmenswelten verbinden, damit eine Win-win-Situation für beide Seiten entsteht. Henkel erhält neben konkreten Projekten wichtige Impulse, frische Ideen und neue Denkanstöße. Start-ups hingegen können Zugang zu globalen Märkten, unternehmerisches Know-how und die Chance auf finanzielle Mittel erhalten. Um digitale Innovationen zu beschleunigen, haben wir eigene Ideenfabriken entwickelt. Daneben setzen wir auf Innovation Hubs als Innovationszentren für die digitale Transformation.

Fritz Beauty Lab

Für den Unternehmensbereich Beauty Care wurde die Ideenfabrik „Fritz Beauty Lab“ gegründet. Zusammen mit externen Partnern entstehen hier innovative Lösungen für den Beauty-Bereich in einer agilen Test- und Lernumgebung. Mithilfe von digitalen Tools und E-Commerce-Plattformen werden die Bedürfnisse der Konsument:innen analysiert und neue Ideen schnell umgesetzt. So konnte zum Beispiel innerhalb von sechs Monaten die personalisierte Haarpflegelinie M:ID – kurz für Men ID – auf den Markt gebracht werden. Ein weiteres Beispiel für die schnelle Einführung innovativer Produktlinien ist die Hautpflegemarke Kaloon Mindful Care mit Produkten zur Regeneration der Haut über Nacht.

Love Nature

Um nachhaltige Innovationen im Bereich Laundry & Home Care kümmert sich die Love Nature GmbH. In der Ideenfabrik entstehen in Co-Creation mit Konsument:innen, Nachhaltigkeits-Influencer:innen und Nachhaltigkeitsexpert:innen innovative und umweltfreundliche Wasch- und Reinigungsmittel. Das gemeinsame Ziel: Den Markt kontinuierlich weiterentwickeln und durch Innovationen neue Nachhaltigkeits-Impulse setzen. So basieren beispielweise alle Produkte von Love Nature auf pflanzlicher Basis, tragen das EU-Ecolabel und sind nachfüllbar.

Digitale Garage

Die Digitale Garage ist ein Teilbereich unseres Henkel dx BERLIN Hubs – unserem Innovationszentrum für Technologie und digitale Transformation. Es ist ein Ort, an dem unsere Expert:innen für Open Innovation & Incubation an neuen digitalen Geschäftsmodellen arbeiten und diese sowohl durch Start-up-Kollaboration, Company Building als auch Intrapreneurship entwickeln. Zudem veranstaltet Henkel seit drei Jahren den Henkel Xathon, einen Business-Hackathon für Gründerinnen, um weibliche Talente aus der Technologiebranche zu unterstützen.

CORPORATEVENTURING


Consumer

Gute Idee? Wir haben die Ressourcen, sie umzusetzen. Wir investieren im Rahmen unserer Corporate Venture Capital-Aktivitäten weltweit in junge, wachstumsstarke Start-ups mit digitaler oder technologischer Expertise. Passt das Konzept zu Henkel, erhalten die Start-ups finanzielle Mittel, Zugang zu unserem Expertennetzwerk und profitieren von unserer langjährigen Erfahrung in unseren globalen Kerngeschäften. Henkel hat zwei Ventures-Einheiten, die als Schnittstelle zwischen den externen Innovatoren und Henkel fungieren: Henkel Tech Ventures und Henkel dx Ventures.

Henkel Tech Ventures

Henkel Tech Ventures ist der Corporate Venturing-Arm von Henkel Adhesive Technologies und investiert insbesondere in Start-ups, die materialwissenschaftliche Lösungen oder innovative digitale Geschäftsmodelle bieten. Zum Beispiel investierte Henkel Tech Ventures in Unternehmen für Sensortechnologie in der Fertigung sowie im 3D-Druckbereich.

Henkel dx Ventures

Henkel dx Ventures ist die Ventures-Einheit von Henkel dx, die in digitale Geschäftsmodelle wie zum Beispiel direkte Verbraucherplattformen im E-Commerce-Bereich investiert. Gemeinsam mit Start-ups, Expert:innen aus der Marktforschung, Tech-Giganten und Konsument:innen kreieren wir Innovationen mit dem Fokus auf Konsumgüter.