05.04.2019  Wien

Die “Creating Tomorrow’s Hair Today Collection” von Schwarzkopf Professional

Ob Fashion oder Frisuren: Bewegung, Emotionen und Selbstentfaltung prägen die Trends dieser Saison! Die internationalen Top-Hairstylisten haben für Frühling/Sommer 2019 drei Key-Trends kreiert: Feminine Active, Luxe Vibe und Self-Made Youth.

Simon Ellis (@thesimonellis), International Creative Director bei Schwarzkopf Professional über die Essential Looks: “Wir sehen Essential Looks als einen Leitfaden, nicht als Diktat. Alles geht, solange du dich damit gut fühlst. Schönheit liegt nicht länger im Auge des Betrachters. Followers und Likes sind hier nicht der Maßstab: Du bist es! Wir nehmen die wichtigsten Trends an, aber wir zelebrieren unsere Authentizität indem wir über Konventionen hinausgehen, um die neuesten Avantgarde-Looks für jeden Stil zu präsentieren…”

Trend 1: Feminine Active

Feminin – Athleisure – Lagenlook – Transparenz – Asymetrie – Genderless – sanfte Undone-Looks – minimales Make Up

Dieser Trend greift über auf Büros, Restaurants, Cocktail Partys oder Clubs. Athleisure wird femininer und kommt mit fein überlagerten Looks, durchsichtigen Stoffen, weicheren Farben, asymmetrischen Schnitten und dekorativen Elementen. Kleider mit Sneakers. Anzüge mit Flip-Flops. Trainingsanzüge mit High Heels. Ordentlicher Sport. Kein Schweiß. Undone-Styles. Minimales Make-up. Maximaler Spaß.

Trend 2: Luxe Vibe

Glamourös – Kraftvoll – Selbstbewusst – Starkes Volumen – Große Schultern – Übergröße – Statements setzen

Der mächtige Glam-Look ist groß, aussagekräftig, blond, intelligent und laut: Viel Volumen und massives Balayage-Contouring vereinen sich mit übergroßen Silhouetten mit gepolsterten Schultern, großen Karos und Neon-Details zu einem Larger-than-Life-Statement. Das Beste der gewaltigen 80er-Kleidung. Dieser Style strotzt vor Selbstbewusstsein und Charisma mit Looks, die gleichzeitig casual und bequem sind. Die Kombination aus majestätischem Haar, exzentrischer Persönlichkeit und optimistischer Stimmung zieht alle Aufmerksamkeit auf sich und lässt einen strahlen.

Trend 3: Self-made Youth

Unkonventionell – Non Conformist – Selbst gestylt – Farb-Clash – Struktur-Provokateur - Individualist

Dieser Trend setzt auf eindeutige Inhalte. Self-Made Youth ist die nächste Generation Limited Edition. Starker Spirit. Pop und Politik. Schock und soziales Engagement. Ecken und Empathie. Keine Mitläufer. Ich bin meine eigene Marke, bin aber nicht gebrandmarkt. Keine Likes? Mir egal. Einzigartig. Vielfältig. Angesagt und in your face. Sag nein zu „so lala“. Reiße die Zäune ein, springe aus der Box, sprenge die Form. Was kommt als nächstes?

Mag. Michael Sgiarovello Henkel Corporate Communications Austria, Bosnia, Bulgaria, Croatia, Romania, Serbia, Slovenia +43-1-71104-2744 michael.sgiarovello@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen

Weitere Informationen