16.04.2014  Düsseldorf

Traditioneller Metylan-Wettbewerb zur Nachwuchsförderung

„Qualität macht Meister“ – Henkel sucht erneut junge Talente des Malerhandwerks

Die Henkel-Initiative „Qualität macht Meister“ findet auch 2014 wieder statt. Damit haben erneut fünf junge Nachwuchskräfte die Chance auf eine Weiterbildungsförderung in Höhe von 5.000 Euro.

150526
???gallery.open.slideshow??? Während der praktischen Prüfung im Finale des Wettbewerbs „Qualität macht Meister“

Während der praktischen Prüfung im Finale des Wettbewerbs „Qualität macht Meister“.

???gallery.open.slideshow??? Während der praktischen Prüfung im Finale des Wettbewerbs „Qualität macht Meister“

Während der praktischen Prüfung im Finale des Wettbewerbs „Qualität macht Meister“.

???gallery.open.slideshow??? Während der praktischen Prüfung im Finale des Wettbewerbs „Qualität macht Meister“

Während der praktischen Prüfung im Finale des Wettbewerbs „Qualität macht Meister“.

Auch im Herbst 2014 findet erneut der Endausscheid des Wettbewerbs „Qualität macht Meister“ statt. Für das Finale am 16. Oktober 2014 sind alle Maler- und Lackierergesellinnen und -gesellen mit einer Abschlussnote von mindestens „gut“ aufgerufen, sich zu bewerben – sofern sie eine Weiterbildung zur Meisterin oder zum Meister anstreben. Die Bewerbungsfrist endet am 25.09.2014, die zehn Besten aller Bewerber werden zur Endrunde nach Düsseldorf eingeladen.

Sobald die Interessenten ihr Zeugnis in den Händen halten, können sie sich bewerben – auf zwar direkt auf www.meistercasting.de. Neben weiteren Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden sich dort auch aktuelle Meldungen über die Initiative. Darüber hinaus stellen sich die Gewinner der vergangenen Wettbewerbe vor und berichten über ihre Erfahrungen.

Am Tag des Finales werden die Kandidaten theoretisch und praktisch geprüft, die Siegerehrung findet am gleichen Abend in Düsseldorf statt. Wer einen der begehrten Schecks erhält, entscheidet eine Fachjury, die sich aus Experten des Bundesverbands und Verantwortlichen aus dem Hause Henkel zusammensetzt. Zusammen mit dem Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz richtet Henkel mit seiner Malermarke Metylan bereits seit vielen Jahren den Wettbewerb zur Nachwuchsförderung aus. Mit der Prämie von je 5.000 Euro werden die Gewinner während ihrer Meisterausbildung unterstützt. Darüber hinaus sind die Sieger ein Jahr lang Botschafter für die Henkel-Marke Metylan und können auf diese Weise Anstöße für die Entwicklung neuer Produkte liefern.

Weitere Informationen