23.05.2014  Düsseldorf

Service für Angebot und Beratung: Umfassende Zertifikatsinformationen zu DGNB, LEED und BREEAM

Thomsit erstellt Nachhaltigkeitsübersicht für Planer, Architekten und Handwerker

Umweltrelevante Angaben aller Art zu Inhaltsstoffen und dem Emissionsverhalten von Grundierungen, Spachtelmassen und Fußbodenklebstoffen sind unerlässlich, wenn sie in Objekten verarbeitet werden. Besonders, wenn die Gebäude speziell als nachhaltig zertifiziert werden sollen. Da europaweit einheitlich verbindliche Vorgaben fehlen, hat Thomsit, die Spezialmarke für Fußbodentechnik von Henkel, ein Informationsblatt erarbeitet. Es zeigt auf einen Blick alle Umwelt- und Nachhaltigkeitsinformationen zu Thomsit Verlegewerkstoffen.

Thomsit Technik-Experte Wolfram Schreiner

Thomsit Technik-Experte Wolfram Schreiner.

„Wir werden regelmäßig mit Kundenanfragen nach so genannten Unbedenklichkeitsbescheinigungen konfrontiert“, erläutert Thomsit Technik-Experte Wolfram Schreiner. „Einige Kunden erbitten auch Bestätigungen darüber, dass ein Klebstoff gemäß DGNB zertifiziert ist. Hier geht viel durcheinander, denn die Green-Building-Zertifikate werden ausschließlich für Gebäude vergeben, nicht aber für einzelne Produkte.“

Weil derzeit keine einheitlichen Bestimmungen existieren, hat Thomsit für jedes Produkt neben dem üblichen technischen Merkblatt eine zusammenfassende Übersicht erstellt. Diesen Zusatzinformationen lässt sich leicht entnehmen, welche Zertifikatanforderungen der jeweilige Verlegewerkstoff erfüllt. Enthalten sind unter anderem die Kriterien des Bewertungssystems der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB), die Anforderungen „Leadership in Energy & Environmental Design“ (LEED) des US-amerikanischen Green Building Councils oder die des britischen Nachhaltigkeitszertifikats BREEAM (Building Research Establishment Environmental Assessment Method).

Orientierung und Hilfestellung

Thomsit Brand-Manager Ines Armbruster

Thomsit Brand-Manager Ines Armbruster.

„Dieser Überblick bietet Planern, Architekten und Handwerkern Orientierung und Hilfestellung und in der Regel die Bestätigung, dass die gewählten Thomsit-Produkte den Umwelt- und Nachhaltigkeitsvorgaben entsprechen“, sagt Thomsit Brand-Managerin Ines Armbruster. In Kürze werden die Zusatzinformationen in den Internetauftritt unter www.thomsit.de für jedermann einsehbar eingepflegt.

Armbruster: „Weiß man, dass ein Gebäude nach DGNB zertifiziert werden soll, kann sich beispielsweise ein Parkettleger die entsprechende Bestätigung für die von ihm gewählte Grundierung, die Spachtelmasse oder auch den Klebstoff herunterladen.“

Portfolio nahezu komplett EMICODE-zertifiziert

Bewertungsmaßstab aller Zertifikate, die sich „Grünem Bauen“ verschrieben haben, ist in erster Linie das Emissionsverhalten der Verlegewerkstoffe. Hier setzt Thomsit als Gründungsmitglied der GEV und somit als Mit-Initiator des EMICODE in freiwilliger Initiative auf das bekannte Branchensiegel. Fast alle Produkte des Thomsit-Portfolios sind EMICODE-zertifiziert. Die Mehrzahl trägt die strengste Emissionsklasse „EC 1PLUS sehr emissionsarm“. „Für Handwerker ist der EMICODE in unserer Branche das zentrale Qualitäts- und Orientierungsmerkmal“, unterstreicht Armbruster.

„Daher tragen alle zertifizierten Produkte zumindest das EMICODE-Siegel. Um Handwerker in ihrer Kundenberatung zu unterstützen, haben wir unsere Produkte zusätzlich auch mit dem unter Endverbrauchern eher bekannten ‚Blauen Engel‘ zertifiziert. Im Thomsit-Sortiment tragen alle Kernprodukte – immerhin mehr als ein Drittel – das Umweltzeichen.

Das funktioniert bei Thomsit auch im System: So sind beispielsweise die enorm schnelle Grundierung Thomsit R 766 Multi-Vorstrich, der Premium-Ausgleich Thomsit XXL und der extrem starke, elastische Flextec-Parkettklebstoff Thomsit P 695 Elast Strong sowohl mit dem EMICODE als auch mit dem Blauen Engel zertifiziert.

147096
???gallery.open.slideshow??? Grundierung (Thomsit R 766)

Zertifizierungen nach EMICODE und Blauem Engel im System (v.l.): Grundierung (Thomsit R 766), ...

???gallery.open.slideshow??? Spachtelmasse (Thomsit XXL Premium-Ausgleich)

... Spachtelmasse (Thomsit XXL Premium-Ausgleich) ...

???gallery.open.slideshow??? Flextec-Parkettklebstoff (Thomsit P 695)

... und Flextec-Parkettklebstoff (Thomsit P 695).

???gallery.open.slideshow??? Flextec-Parkettklebstoff Thomsit P 695 im Einsatz

Flextec-Parkettklebstoff Thomsit P 695 im Einsatz.

???gallery.open.slideshow??? Flextec-Parkettklebstoff Thomsit P 695 im Einsatz

Flextec-Parkettklebstoff Thomsit P 695 im Einsatz.

???gallery.open.slideshow??? Thomsit XXL Premium-Ausgleich

Thomsit XXL Premium-Ausgleich: Staubarm, ultra-glatt und gemäß dem Blauen Engel ...

???gallery.open.slideshow??? nach EMICODE-Kriterien als EC 1PLUS zertifiziert

... sowie nach EMICODE-Kriterien als EC 1PLUS zertifiziert.

???gallery.open.slideshow??? Logo der Flextec-Technologie

Logo der Flextec-Technologie, mit dem Thomsit seinen elastischen Flextec-Parkettklebstoffe kennzeichnet.

???gallery.open.slideshow??? Logo der Ultra-glatt-Technologie

Logo der Ultra-glatt-Technologie, mit dem Thomsit seinen äußerst oberflächenglatten Spachtelmassen auszeichnet.

???gallery.open.slideshow??? Logo der Staubarm-Technologie von Thomsit

Logo der Flextec-Technologie, mit dem Thomsit seinen elastischen Flextec-Parkettklebstoffe kennzeichnet.

???gallery.open.slideshow??? Staubarm-Technologie von Thomsit

... mit dem alle um bis zu 90 Prozent staubreduzierten Spachtelmassen versehen sind.

???gallery.open.slideshow??? Staubarm-Technologie von Thomsit

Ein staubarm eingestelltes Produkt und eine konventionelle Spachtelmasse im Vergleich nach dem Schütteln.

???gallery.open.slideshow??? Mit dem Steuerrad als tauglich für den Einsatz auf Hochseeschiffen zertifiziert

Mit dem Steuerrad als tauglich für den Einsatz auf Hochseeschiffen zertifiziert ist beispielsweise die enorm schnelle Grundierung Thomsit R 766 Multi-Vorstrich.

Ü- und CE-Zeichen

Daneben hat Thomsit alle Produkte mit den vorgegebenen Pflichtzertifizierungen versehen – beispielsweise nach den vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBT) in der Bauregelliste A bekannt gemachten Regeln mit dem Ü-Zeichen. Bauprodukte, die mit harmonisierten europäischen technischen Normen übereinstimmen, tragen bestätigend zudem das Konformitätszeichen (CE-Zeichen) der Europäischen Gemeinschaft.

Eigene Zeichen

Als Erkennungsmerkmal spezieller Linien hat Thomsit für sein Sortiment zusätzlich eigene Zeichen entwickelt, wie beispielsweise das Staubarm-Logo. Dieses tragen ausschließlich Produkte, die wie beispielsweise der Thomsit XXL Premium-Ausgleich um bis zu 90 Prozent staubreduziert sind.

Gleiches gilt für die Range elastischer Parkettklebstoffe auf Basis der Henkel-eigenen Flextec-Technologie sowie für die Linie ultra-glatter Spachtelmassen: Produkte, die mit dem Ultra-glatt-Logo ausgezeichnet sind, bilden die spiegelglatten Oberflächen aus, die den nachfolgenden Klebstoffauftrag um bis zu 15 Prozent absenken können.

Spezialsiegel

Wo es der Markt erfordert, tragen Thomsit Produkte auch ein Spezialsiegel. Ein Beispiel ist die Verarbeitung von Verlegwerkstoffen auf Schiffen – gekennzeichnet durch das Steuerrad. Produkte, die auf hochseetauglichen Wasserfahrzeugen eingesetzt werden, erfordern besonders anspruchsvolle Nachweise unter anderem über ihr Brandverhalten. Ausschließlich schwer entflammbare Produkte erhalten die EG-Baumusterprüfbescheinigung auf Grundlage der International Maritime Organisation (IMO).

Dazu werden in einem aufwendigen Prüfverfahren nicht allein die Produkte, sondern in großem Umfang auch die Produktionsstätten (Qualitätsmanagement) eingehend unter die Lupe genommen. Als „seetauglich“ zertifiziert sind unter anderem die Grundierungen Thomsit R 766 und Thomsit R 755 sowie der Dickschichtausgleich Thomsit DS 40 und Klebstoffe für diverse Bodenbeläge.

Weitere Informationen