27.06.2014  Düsseldorf

Welttag der Düfte

Den Düften auf der Spur

Heute ist Weltdufttag – tauchen Sie mit uns ein in die Welt der aromatischen Gerüche! Denn auch Wasch- und Reinigungsmittel zeichnen sich durch charakteristische Düfte aus. Die Experten des Henkel Fragrance Center geben den Innovationen von morgen ihre ganz besondere Note.

184480
???gallery.open.slideshow??? Senior Parfümeur Ralf Bunn

Senior Parfümeur Ralf Bunn hat unter anderem den einzigartigen Persil Duft entwickelt.

???gallery.open.slideshow??? Im Henkel Fragrance Center in Krefeld stehen den Parfümeuren über 1.000 Duftstoffen zur Verfügung

Im Henkel Fragrance Center in Krefeld stehen den Parfümeuren über 1.000 Duftstoffen zur Verfügung – von Orangenölen bis hin zu teuren Rosenölen.

Auf etwa 20.000 Quadratmetern steht im Henkel Fragrance Center in Krefeld der Geruchssinn im Mittelpunkt. Zusammen mit einer eigenen Marktforschung und einer Entwicklungsabteilung suchen hier fünf Parfümeure nach neuen Düften. „Am Anfang eines Duftes stehen das Produkt und eine Idee für ein Duftkonzept. Diese gilt es dann in eine attraktive Parfümierung zu übersetzen“, sagt Ralf Bunn, Senior Parfümeur im Henkel Fragrance Center. Wenn die Richtung des Duftes feststeht, komponiert der Parfümeur aus über 1.000 natürlichen und synthetischen Stoffen eine erste Version der neuen Duftkreation. Das fertige Parfüm besteht dann aus bis zu 100 verschiedenen Duftstoffen. So entstehen das ganze Jahr über moderne Duftvarianten wie die neuen Frühlingssorten von Der General: „Frischer Lavendel“, „Limette und Minze“ und „Mandelmilch“.

Der Erfolg von Wasch- und Reinigungsmitteln hängt zu großen Teilen auch von den Düften ab, die je nach Region völlig unterschiedlich sein müssen. In Deutschland werden beispielsweise in Reinigern frische Düfte wie Zitrone bevorzugt. Konsumenten in Spanien ziehen den Geruch von Chlor vor. Doch warum unterscheiden sich die Duftvorlieben so stark?

184470
???gallery.open.slideshow??? Der General Frischer Lavendel

„Frischer Lavendel“ in der Trendfarbe Lila holt den unverwechselbaren Duft von frischem Lavendel nach Hause.

???gallery.open.slideshow??? Der General Limette & Minze

Auch die neue Variante „Limette & Minze“ sorgt in leuchtend grüner Flasche und mit ihrem spritzigen Duft für gute Laune.

???gallery.open.slideshow??? Der General „Mandelmilch“

Für die schonende Reinigung empfindlicher Oberflächen wie Parkett oder Laminat ist Der General „Mandelmilch“ neu im Sortiment.

???gallery.open.slideshow??? Die Persil Pulver-Varianten enthalten ab sofort innovative Mikro-Kapseln

Die Persil Pulver-Varianten enthalten ab sofort innovative Mikro-Kapseln, die den Duft des Waschmittels speichern und ihn erst nach und nach freigeben, wenn die Wäsche getragen wird.

„Das liegt daran, dass ein Duft bestimmte innere Bilder und Assoziationen hervorruft – diese variieren je nachdem, in welchem kulturellen und sozialen Umfeld man lebt“, erklärt Anneliese Wilsch-Irrgang, Leiterin des Henkel Fragrance Center.

Doch nicht nur die Duftnote, auch die Erwartungen der Konsumenten, wie lange ihre Wäsche duften soll, spielen eine große Rolle: „Heutzutage wünschen Verbraucher eher lang anhaltende Düfte, die auch lange nach dem Trocknen der Textilien erhalten bleiben“, weiß Bunn. Auf diesen Trend ist auch der Relaunch von Persil Pulver mit länger anhaltender Frische zurückzuführen. Dank verbesserter Formel mit einer neuen Frische-Perlen-Rezeptur duftet die Wäsche nun noch länger. Die innovativen Mikro-Kapseln, die sich auf die Fasern der Kleidung legen, speichern den Duft und geben ihn erst nach und nach frei, wenn die Wäsche getragen oder benutzt wird – eine „dufte“ Innovation.

Weitere Informationen