08.07.2014  Düsseldorf

Einladungskarte zum Kindergeburtstag

Schmetterlings-Post

Achtung, hier fliegt eine besondere Einladung zur Geburtstagsfeier in den Briefkasten: per Schmetterlings-Kurier! Diese tollen Einladungskarten im Schmetterlings-Look kommen bei Kindern richtig gut an. Vor allem das Selber-Basteln bringt extra Spaß. Denn geklebt wird mit den farbigen Klebestiften und Allesklebern von Pritt in frechem Grün und knalligem Pink.

161872
???gallery.open.slideshow??? Selbst gebastelte Einladungskarten im Schmetterlings-Look

Die selbst gebastelten Einladungskarten im Schmetterlings-Look kommen bei Kindern richtig gut an.

???gallery.open.slideshow??? Selbst gebastelte Einladungskarten im Schmetterlings-Look

Die selbst gebastelten Einladungskarten im Schmetterlings-Look kommen bei Kindern richtig gut an.

???gallery.open.slideshow??? Selbst gebastelte Einladungskarten im Schmetterlings-Look

Die selbst gebastelten Einladungskarten im Schmetterlings-Look kommen bei Kindern richtig gut an.

???gallery.open.slideshow??? selbst gebastelte Einladungskarten im Schmetterlings-Look

Die selbst gebastelten Einladungskarten im Schmetterlings-Look kommen bei Kindern richtig gut an.

???gallery.open.slideshow??? Selbst gebastelte Einladungskarten im Schmetterlings-Look

Die selbst gebastelten Einladungskarten im Schmetterlings-Look kommen bei Kindern richtig gut an.

Mit diesen selbstgebastelten Schmetterlings-Karten fliegt die Geburtstagseinladung direkt zu den geladenen Gästen – eine pfiffige Idee, die sich einfach umsetzen lässt. Hier gibt´s die Schritt für Schritt Anleitung: 

Ihr benötigt folgendes Material:

  • Einen Bogen festen Tonkarton
  • Mehrere Bögen Fotokarton in unterschiedlichen Farben
  • Verschiedene Verzierungselemente wie zum Beispiel schöne Stoffreste, Strasssteinchen, Knöpfe, Filz
  • Bunte Pfeifenputzer
  • Kordel
  • Filzstift
  • Schere
  • Cuttermesser
  • STAEDTLER Wopex Bleistifte
  • Pritt bunte Klebestifte und Alleskleber in grün und pink

Schritt 1:

Schmetterlings-Umriss mit einem Bleistift – so könnt ihr zur Not korrigieren – auf festen Tonkarton malen und ausschneiden. Jetzt habt ihr eine feste Vorlage, die ihr für alle Einladungen benutzen könnt. Schmetterlings-Schablone auf den Fotokarton übertragen und ausschneiden.

Schritt 2

Den Schmetterling mithilfe der bunten Pritt Klebestifte und Alleskleber nach Belieben mit Verzierungselementen bekleben. Das Tolle an den Klebstoffen: Ihr seht nicht nur, wo ihr geklebt habt, sondern die Klebestelle bleibt auch nach dem Trocknen bunt – so lässt sich mit ihnen „dekorieren“. 

Schritt 3

Links und rechts am Körper des Schmetterlings mit der Schere (oder die Eltern helfen mit dem Cuttermesser) zwei kleine Schlitze schneiden. Durch diese Schlitze von hinten die Kordel fädeln.

Schritt 4

Den Einladungstext auf bunten Fotokarton schreiben. Achtung: Schönschrift! Einladung rollen, auf den Schmetterlings-Körper legen und mit der Kordel vorne verknoten, oder eine Schleife binden.

Schritt 5

Zwei Pfeifenputzer durch die gerollte Einladung schieben, unten festklemmen und oben zu zwei Fühlern formen.

Fertig ist die Schmetterlings-Karte als besondere Einladung zum Kindergeburtstag.

Weitere Informationen: www.pritt.de, www.henkelhaus.de