09.04.2015  Düsseldorf

Nachhaltigkeit

Auszeichnung für erfolgreiche Nachhaltigkeitsstrategie

Bei der Corporate Responsibility Review 2015 von Oekom Research erreicht Henkel den ersten Platz in der Kategorie Haushalt & Körperpflege. Das hat die Rating-Agentur nun in einem Zwischenupdate veröffentlicht, nachdem sie ihre Bewertungskriterien am Ende des vergangenen Jahres angepasst hatte. Auch im Branchenrating gehört Henkel mit der Auszeichnung B+ zu den besten Unternehmen weltweit. Die Beurteilung der sozialen und ökologischen Leistung eines Unternehmens durch Oekom erfolgt im Rahmen des Corporate Rankings anhand von über 100 branchenspezifisch ausgewählten sozialen und ökologischen Kriterien.

Die erneute Listung von Henkel im Ethibel Sustainability Index (ESI) Excellence Europe und im Ethibel Sustainability Index (ESI) Excellence Global wurde zudem am 23. März 2015 bestätigt. Das ESI Indizes-Universum setzt sich aus Unternehmen zusammen, die im Russell Global Index geführt werden, der die beste Leistung im Bereich der Corporate Social Responsibility darstellt.

Diese Auszeichnungen sind eine Anerkennung des Bestrebens von Henkel „mit weniger mehr zu erreichen“, das im Mittelpunkt seiner Nachhaltigkeitsstrategie steht. Henkel hatte sich als Ziel gesetzt, für die fünf Jahre von 2011 bis 2015 das Verhältnis zwischen geschaffenem Wert und ökologischem Fußabdruck um insgesamt 30 Prozent zu verbessern. Dabei konnte das Unternehmen schon bis Ende 2014 deutliche Fortschritte erzielen: Mit einer Verbesserung von 20 Prozent bei der Energieeffizienz, 19 Prozent beim Wasserverbrauch, 18 Prozent beim Abfallaufkommen und 25 Prozent bei der Arbeitssicherheit konnte Henkel seine Ziele schon frühzeitig erreichen. Henkel möchte seine Leistungen auch im Jahr 2015 weiter verbessern und arbeitet an der Definition von neuen Zielen für 2020.

Weitere Informationen