08.05.2015  Düsseldorf

Nachhaltige Klebstofflösungen für innovative Lichttechnologien

Lichtjahre voraus

In den letzten Jahren haben globale Megatrends wie Urbanisierung, Energie und Digitalisierung innovative Beleuchtungstechnologien vorangetrieben. Bei immer mehr Anwendungen kommen Leuchtdioden (LEDs) zum Einsatz, die sich durch mehr Helligkeit, warmes Licht, niedrigeren Energieverbrauch und längere Lebensdauer auszeichnen.

442894
???gallery.open.slideshow??? Global megatrend urbanization

In den letzten Jahren haben globale Megatrends wie Urbanisierung, Energie und Digitalisierung innovative Beleuchtungstechnologien vorangetrieben.

???gallery.open.slideshow??? Weltweites Wachstumspotenzial für nachhaltige Klebstofflösungen

Weltweites Wachstumspotenzial für nachhaltige Klebstofflösungen für die Beleuchtungsindustrie.

???gallery.open.slideshow???

Mit seinem umfassenden Lösungsportfolio zählt Henkel Adhesive Technologies zu den wichtigsten Wegbereitern für neue LED-Entwicklungen.

???gallery.open.slideshow??? Lighting technology in 2025

In Zusammenarbeit mit der Beleuchtungsindustrie, Branchenexperten und Forschern haben Henkel-Experten analysiert, wie Lichttechnik im Jahr 2025 aussehen könnte.

LEDs haben sich weltweit zur führenden Technologie für Beleuchtungsanwendungen entwickelt und werden laut McKinsey bis 2020 mehr als 70 Prozent des globalen Lichtmarktes ausmachen. Henkel Adhesive Technologies, der führende Lösungsanbieter für Klebstoffe, Dichtstoffe und Funktionsbeschichtungen weltweit, zählt zu den wichtigsten Zulieferern und Entwicklungspartnern der Beleuchtungsindustrie. „Autoscheinwerfer, Leuchtreklamen von Shops und Restaurants, Computermonitore und Smartphone-Displays sind nur einige Beispiele für alltägliche Anwendungen, bei denen LED-Technologie zum Einsatz kommt“, sagt Mike Olosky, Corporate Senior Vice President sowie Global Head of Innovation and New Business Development bei Henkel Adhesive Technologies. „Alle diese Gegenstände haben eines gemeinsam: Sie werden mit Hilfe von Hochleistungsklebstoffen hergestellt.“

Ein zentrales Ziel besteht darin, für eine lange Lebensdauer bei LEDs zu sorgen – selbst unter schwierigen Umweltbedingungen mit höchsten Anforderungen an die Staub- und Schmutzfestigkeit sowie an die Temperatur-, Vibrations- und Wasserbeständigkeit. Henkel Adhesive Technologies arbeitet fortlaufend an Innovationen in den Bereichen Kleb- und Dichtstoffe, Vergussmaterialien, Wärmemanagement, Oberflächentechnik sowie Niederdruck-Gussverfahren.

Strategisches Trend-Scouting für zukünftiges Wachstum

In Zusammenarbeit mit der Beleuchtungsindustrie, Branchenexperten und Forschern haben Henkel-Experten analysiert, wie Lichttechnik im Jahr 2025 aussehen könnte. Die Ergebnisse wurden im Trendbericht „Lighting in 2025“ zusammengefasst und zeigen das zukünftige Wachstumspotenzial dieser Industrie. Schwerpunkte liegen dabei auf dem Automobil- und dem Wohnungsbereich. Auf Grundlage dieses Berichts hat Henkel Adhesive Technologies organische Leuchtdioden (OLEDs) als Forschungsfeld identifiziert, das über die LED-Technologie hinausgeht. OLEDs sind flexibel und energiesparend, sorgen für eine gleichmäßige Flächenausleuchtung und haben ihre Marktfähigkeit bereits in ersten Anwendungen unter Beweis gestellt.

Weitere Informationen