14.09.2015  Düsseldorf

Ehrung für Albrecht Woeste

Albrecht Woeste wird Ehrenbürger der Stadt Düsseldorf

Gratulation! Albrecht Woeste, Urenkel des Henkel-Firmengründers, wird Ehrenbürger der Landeshauptstadt Düsseldorf. Woeste habe sich in vielfältiger Weise auf wirtschaftlichem, sportlichem und kulturellem Gebiet zum Wohle der Stadt engagiert, hieß es in der Begründung. Damit gehört der gebürtige Düsseldorfer zu einem kleinen Kreis. Aktuelle Ehrenbürger sind neben Woeste Altbundespräsident Walter Scheel und Kunstmäzen Udo van Meeteren.

Albrecht Woeste

Albrecht Woeste wird Ehrenbürger der Stadt Düsseldorf.

Als Urenkel des Firmengründers Fritz Henkel repräsentiert Woeste die vierte Generation des Traditionsunternehmens, das heute als global tätiger Konzern rund 50.000 Mitarbeiter beschäftigt. 19 Jahre lang war er Vorsitzender des Aufsichtsrats und des Gesellschafterausschusses von Henkel. 2009 übergab er die Gremienleitung an Dr. Simone Bagel-Trah. Wie eng das Unternehmen mit seiner Heimat Düsseldorf verbunden ist, zeigt die Historie: Albrecht Woeste macht nach Fritz, Hugo und Konrad Henkel das Quartett der Ehrenbürger der Henkel-Familie voll.

Weitere Informationen