29.10.2015  Bratislava / Slowakei

Offizielle Eröffnung des Kindergartens in Bratislava

Ein Plus für die Mitarbeiter

Finanzvorstand Carsten Knobel eröffnete diesen Monat gemeinsam mit Zuzana Halkova, Corporate Vice President Human Resources Europe, und Christian Schulz, neuer President von Henkel Slovakia und Leiter des Shared Service Center (SSC) Bratislava, offiziell den dortigen Betriebskindergarten von Henkel. Seit September verbessert die Einrichtung die Work-Life-Balance von Henkel-Mitarbeitern, die nach der Elternzeit in den Beruf zurückkehren.

Zusammen mit Vertretern des Stadtteilbezirks Ružinov, der örtlichen deutschen Botschaft und des führenden SSC-Forums in der Slowakei besichtigten Carsten Knobel und Zuzana Halkova die neuen Räumlichkeiten und schauten sich an, was die Kinder von ihrem ersten Monat im neuen Kindergarten berichten konnten. Er ist der erste Henkel-Betriebskindergarten außerhalb Deutschlands und ein Beleg für den hohen Stellenwert des Standorts Bratislava. Denn er stärkt die Position von Henkel als attraktiver Arbeitgeber in der Slowakei.

„Der Standort in Bratislava hat sich zu einem Expertenzentrum entwickelt, der vielfältige und hoch-qualitative Services für alle Unternehmensbereiche und Funktionen anbietet. Um unsere Organisation kontinuierlich weiterzuentwickeln, ist es wichtig, optimale Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiter zu schaffen“, betonte Knobel in seiner Eröffnungsrede. „Der neu eröffnete Kindergarten steigert deutlich die Attraktivität von Henkel im lokalen Markt.“

Derzeit beschäftigt Henkel in Bratislava mehr als 1 500 Mitarbeiter mit einem Durchschnittsalter von 29 Jahren. Viele müssen bei der Rückkehr in den Beruf nach der Elternzeit die Tagesbetreuung ihrer Kinder organisieren. „Mit der Eröffnung des Kindergartens auf unserem Henkel-Gelände können unsere Mitarbeiter nun sicher sein, dass ihre Kinder während der Arbeitszeit gut versorgt sind“, sagt Halkova. „Zudem verschafft uns diese Einrichtung auf dem Arbeitsmarkt einen Wettbewerbsvorteil.“

Der erste Betriebskindergarten von Henkel wurde 1940 am Hauptsitz des Unternehmens in Düsseldorf eröffnet. Seither wurden dort Hunderte von Kindern betreut, von denen einige heute sogar selbst bei Henkel arbeiten. Der Betriebskindergarten in Bratislava ist Henkels vierte Einrichtung dieser Art. Er befindet sich auf dem Unternehmensgelände in Bratislava und kann bis zu 100 Kinder ab zwei Jahren aufnehmen. „Mit der Eröffnung dieses Betriebskindergartens unterstreichen wir unser klares Bekenntnis zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ich freue mich, dass wir dadurch unsere Mitarbeiter noch besser unterstützen können“, so Christian Schulz.

Weitere Informationen