18.12.2015  Düsseldorf

Henkel Innovation Challenge

Meet the CEO!

Für Studenten, die es ganz an die Spitze schaffen möchten, sind Karrieretipps eines Top-Managers eine einzigartige Chance. Die sechs internationalen Finalisten der 8. Henkel Innovation Challenge (HIC) nutzten die Möglichkeit, Kasper Rorsted am 17. Dezember in Düsseldorf zu treffen.

Kasper Rorsted with the international finalists of the 8. Henkel Innovation Challenge

Kasper Rorsted with the international finalists of the 8. Henkel Innovation Challenge

Auch wenn die HIC-Gewinner bereits im April ausgezeichnet wurden, stand ein Programmpunkt für die drei Siegerteams noch aus: ein Treffen mit Kasper Rorsted. Die Teams bestehend aus sechs talentierten Studenten aus Belgien, den Philippinen und Italien reisten nach Düsseldorf, wo sie ihre kreativen und ausgezeichneten Produktideen präsentieren konnten. Rorsted zeigte großes Interesse an den innovativen Lösungen der Studenten und gab ihnen wertvolle Ratschläge für die Zukunft: „Seien Sie offen für Veränderungen und ergreifen Sie die Chancen, die sich Ihnen bieten – auch wenn sie mit gewissen Risiken verbunden sind! Es kommt nicht darauf an, keine Fehler zu machen, sondern aus ihnen zu lernen.“

„Was ist die bedeutendste Fähigkeit, die eine Führungskraft haben sollte?“, „Was war Ihre größte Herausforderung und wie haben Sie sie gemeistert?“ und „Was ist Ihre größte Motivation?“ Rorsted nahm sich viel Zeit, die vielfältigen Fragen der Finalisten zu beantworten.

Die Studenten waren sichtlich beeindruckt: „Es war sehr inspirierend zu erfahren, worauf es ankommt, um ein Unternehmen zum Erfolg zu führen“, sagte Jérémy Denisty aus dem belgischen Team. Und Iva Mladenovic aus Italien ergänzt: „Was ich für mich persönlich mitnehme, ist, dass man den Mut haben sollte, auch unbequeme Entscheidungen zu treffen.“

Abgerundet wurde das Treffen mit dem Henkel-Chef von einem Rahmenprogramm inklusive einer Besichtigung des Henkel-Werks.

Über die Henkel Innovation Challenge

Die Henkel Innovation Challenge (HIC) ist ein internationaler Studentenwettbewerb. Im Rahmen der 8. Runde reichten Studenten aus 28 Ländern ihre innovativen Ideen für Produkte und Technologien für 2050 ein – für alle drei Unternehmensbereiche: Laundry & Home Care, Beauty Care and Adhesive Technologies. In den vergangenen Jahren haben bereits rund 35.000 Studenten am Wettbewerb teilgenommen.

Die Finalisten der 8. Henkel Innovation Challenge

Gewinner: Team “The Sharp Shepards”, Belgien
Team-Mitglieder: Jérémy Denisty, Marine Van Halle
Produkt: Persil Energy Patch – eine revolutionäre Art, Kleidung zu reinigen
Nutzen: Das revolutionäre Waschmittel wandelt Energie, die bei Bewegungen des Körpers entsteht, in elektrische Energie um.

Zweiter Platz: Team “Darmalite”, Philippinen
Team-Mitglieder: Marco del Valle, Christine Darla Bautista
Produkt: Buckstrahl – eine innovative Beschichtung, die Oberflächen in Solarzellen umwandeln kann
Nutzen: Das Produkt ermöglicht, dass sich beschichtete Geräte selbstständig mit Energie versorgen.

Dritter Platz: Team “CyanoFix”, Italien
Team-Mitglieder: Tommaso Bressa, Iva Mladenovic
Produkt: CyanoFix – ein medizinischer Klebstoff für den Einsatz bei Operationen
Nutzen: Da das Produkt eine effizientere und schnellere Anwendung ermöglicht, kann CyanoFix Behandlungskosten verringern und medizinische Versorgung bezahlbarer machen.

Weitere Informationen