18.05.2016  Düsseldorf

Henkel und das Rennteam NextEV TCR

Die Formel E kommt nach Berlin

Nach einer erfolgreichen Premierensaison, in der Nelson Piquet jr. die Fahrermeisterschaft gewann, setzt Henkel aktuell die Partnerschaft mit dem Team NextEV TCR in der zweiten Saison der Formel E im weltweit ersten Wettbewerb für Rennautos mit Elektroantrieb fort. Das nächste Rennen startet am 21. Mai in Berlin.

NextEV TCR nahm als eines von zehn Teams an der ersten Meisterschaft der Formel E teil. Die Saison startete im September 2014 in Peking und endete im vergangenen Juni in London. NextEV TCR wurde beim äußerst erfolgreichen Debut Vierter in der Teamwertung. In der zweiten Saison verstärkt der britische Fahrer Oliver Turvey das Team um den Brasilianer Nelson Piquet jr., der im vergangenen Jahr die Fahrermeisterschaft gewann.

„Henkel ist stolz darauf, die Partnerschaft mit NextEV TCR als exklusiver Klebstofflieferant des Teams fortzusetzen und so auch in Zukunft die beteiligten Ingenieure mit erstklassigen Produkten und technischem Know-how zu unterstützen“, sagt Uwe Philipps, Business Director Adhesives, Automotive & Metal Industry bei Henkel.

Die von der Fédération Internationale de l’Automobile (FIA) organisierte Meisterschaftsserie für 100 % elektrogetriebene Rennwagen bietet eine spektakuläre öffentliche Bühne, um die Leistungsfähigkeit der Elektromobilität unter Extrembedingungen herauszustellen. Ziel ist es, der Automobilindustrie einen Rahmen für Forschung und Entwicklung rund um das Elektrofahrzeug zu bieten und gleichzeitig das allgemeine Interesse an diesen Fahrzeugen sowie das Bewusstsein für saubere Energien und Nachhaltigkeit zu stärken.

Henkel bietet die ideale Produktpalette für die schnelle Wartung und Reparatur auf der Rennstrecke. Das breite Produktportfolio umfasst neben Klebstoffen und Dichtmitteln, die üblicherweise für Bauteile wie Stecker, Sensoren, Bedienelemente, Akkumulatoren und Elektromotoren zum Einsatz kommen, auch eine Reihe spezieller Vergussmassen, die die Verwendung kleinerer und leichterer Teile unterstützen. Beschichtungen von Henkel erhöhen die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer der Akkumulatorzellen, die in der Elektrofahrzeugbranche von entscheidender Bedeutung sind.

Die zweite Saison der FIA-Formel-E-Meisterschaft, die auf Stadtkursen ausgetragen wird, startete im Oktober 2015 in China und besteht erneut aus 11 Rennen in den Metropolen der Welt. Die kommenden Rennen werden in Europa stattfinden:

  • 21. Mai: Berlin, Deutschland
  • 2. und 3. Juli: London (die letzten beiden Rennen der Saison)