01.06.2016  Düsseldorf

Workshop der Charta der Vielfalt

Die Vielfaltswerkstatt zu Gast bei Henkel

„10 Jahre – 10 Städte“ – so lautet das Motto der Veranstaltungsreihe, die die Charta der Vielfalt entwickelt hat. Im Mittelpunkt stehen innovative Workshops rund um das Thema Vielfalt in der Arbeitswelt. Vom 21.-23. Juni findet eine der nächsten Vielfaltswerkstätten bei Henkel in Düsseldorf statt. Interessierte – mit oder ohne Diversity-Erfahrung – können sich bis zum 10. Juni dazu anmelden.

686160
???gallery.open.slideshow??? Raumdesign die Charta der Vielfalt

Für die Veranstaltungsreihe hat die Charta der Vielfalt ein eigenes Raumdesign entwickelt.

???gallery.open.slideshow??? Workshop der Charta der Vielfalt

Die Workshops der Charta der Vielfalt laden zum Mitmachen ein.

Die Vielfaltswerkstatt on tour

Die Vielfaltswerkstatt on tour

Die Vielfaltswerkstatt umfasst fünf Workshops rund um das Thema Vielfalt in der Arbeitswelt. Neben Impulsvorträgen – zum Beispiel zu den Themen demografischer Wandel, Chancengleichheit für Frauen oder Integration von Flüchtlingen – geht es vor allem um das gemeinsame Erarbeiten und den offenen Austausch. Diskussionsrunden, kurzweilige Output-Phasen in Kleingruppen, Diversity-Abstimmungen und Knowhow-Transfer wechseln sich mit Experteninputs, Best Practise-Beispielen und offenen Fragerunden ab.

Die Veranstaltung, die gemeinsam mit der Metro Group organisiert wird, richtet sich an Interessierte aus Unternehmen und Institutionen der Region. Eine Anmeldung ist als Einzelperson oder als Kleingruppe möglich. Alle Informationen zum Programm sowie zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten der Charta der Vielfalt.

Seit 10 Jahren bringt der Verein Charta der Vielfalt das Thema Diversity in Deutschland voran. Henkel unterzeichnete die Charta 2007 und bekennt sich damit öffentlich zum Diversity-Konzept. Seit Januar 2013 wird Henkel von Kirsten Sánchez Marín, Leiterin des Bereichs Global Diversity & Inclusion, im Vorstand des Vereins vertreten.