27.09.2016  Düsseldorf

Das 100-Kantinen-Programm NRW

Die Henkel-Gastronomie ist ausgezeichnet!

Herzlichen Glückwunsch! Die Betriebsgastronomie von Henkel in Düsseldorf gehört zu den besten Kantinen in Nordrhein-Westfalen und wurde von NRW-Umweltminister Johannes Remmel persönlich geehrt. Die Auszeichnung prämiert Pionierkantinen in NRW, die besonderen Wert auf den Einsatz von Produkten aus regionaler Herkunft und artgerechter Tierhaltung legen – und so mit gutem Beispiel vorangehen.

NRW-Umweltminister Johannes Remmel, Christoph Reingen, Ursula Kammelter-Reihs und Dennis Gasper

Von links: NRW-Umweltminister Johannes Remmel, Christoph Reingen (Leiter der Betriebsgastronomie), Ursula Kammelter-Reihs (verantwortlich für den Bereich Gastronomie bei Henkel) und Küchenmeister Dennis Gasper

Regional, saisonal und transparent

Täglich versorgt die Henkel-Gastronomie die Mitarbeiter in Düsseldorf mit rund 4.500 Mittagessen. Aufs Jahr gerechnet sind das etwa eine Million Portionen. Christoph Reingen, Leiter der Betriebsgastronomie, setzt dabei auf ein gesundes, abwechslungsreiches und nachhaltiges Angebot – mit regionalen und saisonalen Lebensmitteln und einem transparenten Kennzeichnungssystem. „Mir macht es einfach Spaß, immer wieder neue Dinge auszuprobieren, mit regionalen Anbietern zusammenzuarbeiten – und so unseren Gästen die Schätze der Region zeigen zu können“, sagt Christoph Reingen. Das Engagement scheint sich zu lohnen…

„Mehr NRW im Topf“ – das 100-Kantinen-Programm in NRW

Um Kantinen in NRW zu motivieren und unterstützen, mehr regionale und artgerecht produzierte Lebensmittel zu verwenden, hat das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz in NRW im letzten Jahr das 100 Kantinen-Programm ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Mehr NRW im Topf“ soll das Programm die regionale Ausrichtung in der Gemeinschaftsverpflegung fördern – mit dem Ziel, Betrieben regionale Lebensmittel leichter zugänglich zu machen und für Anbieter ein Netzwerk zu schaffen, ihre Produkte zu präsentieren.