06.02.2014  Hamburg


Spendenfreude für Shaping Futures

Herzenssache

Mit großem Ideenreichtum sammelte das Team von Schwarzkopf Professional im Kollegenkreis Spenden für die internationale Schulungsinitiative Shaping Futures.

191018
???gallery.open.slideshow??? Das Orga-Team der „Shaping Futures Spendentage“ (von links): Laura Pier, Laura-Susan Feist, Miguel-Angel Trabado, Stefan Bock, Véronique Reuter, Michael Kolm und Simon Ellis.

Das Orga-Team der „Shaping Futures Spendentage“ (von links): Laura Pier, Laura-Susan Feist, Miguel-Angel Trabado, Stefan Bock, Véronique Reuter, Michael Kolm und Simon Ellis.

???gallery.open.slideshow??? Viele Mitarbeiter am Standort Hamburg spendeten und machten mit bei den Aktionen – so wie hier beim Gewinnspiel.

Viele Mitarbeiter am Standort Hamburg spendeten und machten mit bei den Aktionen – so wie hier beim Gewinnspiel.

Das Shaping Futures-Organistationsteam ließ sich einiges einfallen: Am ersten Aktionstag der „Shaping Futures-Woche“ am Standort Hamburg luden sie in der Kantine alle Kollegen, die gespendet hatten, zum Foto-Shooting ein, an den nächsten beiden Tagen lockten sie mit dem Duft frisch gebackener Waffeln und einem Gewinnspiel. „Und zum Schluss haben wir einen Mode-Flohmarkt veranstaltet mit Kleidung, Schuhen und Accessoires, die für Foto-Aufnahmen im Rahmen der Schwarzkopf Essential Looks benutzt wurden. Insgesamt haben wir an den vier Tagen mehr als 1 000 Euro eingenommen“, freut sich Véronique Reuter. Mit einem Teil dieses Geldes werden Absolventen von Shaping Futures unterstützt, die dringend eine finanzielle Hilfe zur Existenzgründung benötigen. Der Rest fließt mit in die Finanzierung der nächsten Shaping Futures Trainings. Seit Ende 2010 haben mehr als 600 Jugendliche aus SOS-Kinderdörfern im Rahmen der Shaping Futures Initiative die Grundlagen des Friseurhandwerks erlernen können.

Weitere Informationen