13.06.2016  Düsseldorf

Herzlichen Glückwunsch zur Bestnote

Konrad-Henkel-Examenspreis: Mit Bravour gemeistert

Mit der Bestnote 1,4 hat Sebastian Schmidt sein Masterstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf abgeschlossen – und das als Jahrgangsbester in seinem Fach. Für diese Leistung wurde er nun mit dem mit 2.500 Euro dotierten Konrad-Henkel-Examenspreis ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

‏Kirsten Sánchez Marín, Sebastian Schmidt und Prof. Dr. Justus Haucap (v.l.)

Übergabe des Konrad-Henkel-Examenspreises: ‏(v.l.) Kirsten Sánchez Marín, Sebastian Schmidt und Prof. Dr. Justus Haucap, Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

Kirsten Sánchez Marín, Leiterin Diversity & Inclusion und Corporate Citizenship, gratulierte dem Preisträger Sebastian Schmidt zu dieser ausgezeichneten Leistung und überreichte den Konrad-Henkel-Examenspreis im Rahmen der akademischen Feier. „Die Grundidee der Konrad-Henkel-Stiftung ist die Förderung von Forschung und Lehre – unter anderem durch die Auszeichnung von Studierenden, die herausragende Leistungen vollbracht haben”, sagte Sánchez Marín. „Der diesjährige Preisträger hat einen hervorragenden Abschluss gemacht. Aber nicht nur die Examensnote beeindruckt mich: Sebastian Schmidt hat sich sein Studium durch verschiedene Stipendien finanziert und bereits internationale Erfahrungen gesammelt.”

Insgesamt erhielten 208 Absolventen und Absolventinnen der Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftschemie im Rahmen der akademischen Feier ihre Abschlusszeugnisse.

Konrad-Henkel-Examenspreis

Anlässlich des 70. Geburtstags von Konrad Henkel gründete Henkel 1985 die Stiftung. Zweck ist bis heute die Förderung von Forschung und Lehre an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, insbesondere auf den Gebieten der Wirtschaftswissenschaften und der wissenschaftlichen Auslandsbeziehungen. Die Stiftung vergibt in jedem Semester den Konrad-Henkel-Examenspreis für das beste Examen im Fach Betriebswirtschaftslehre.

Weitere Informationen