27.04.2017  Düsseldorf

Mädchen-Zukunftstag: Begeisterung für Technik und Naturwissenschaften

Girls‘ Day: Technik zum Anfassen

Anlässlich des zehnten Girls’ Day von Henkel erhielten heute über 100 Schülerinnen aus Düsseldorf und Umgebung spannende Einblicke in die Berufe Werksfeuerwehrfrau, Industriemechanikerin, Chemikantin und Elektronikerin.

764258
???gallery.open.slideshow??? Girls‘ Day bei Henkel

Girls‘ Day bei Henkel: Spannende Einblicke in die Welt der Produktionstechnik.

???gallery.open.slideshow??? Girls‘ Day bei Henkel

Im Technikum bekamen die Schülerinnen einen Einblick in die Welt der Chemie.

???gallery.open.slideshow??? Praktische Übungen bei der Werkfeuerwehr.

Girls‘ Day bei Henkel: Praktische Übungen bei der Werkfeuerwehr.

???gallery.open.slideshow??? Selbst gravierten Freundschaftsarmbänder aus Metall

Die Schülerinnen freuen sich über die selbst gravierten Freundschaftsarmbänder aus Metall.

???gallery.open.slideshow??? Löten einer Blinkschaltung

In der Elektrotechnik lernten die Schülerinnen das Löten einer Blinkschaltung.

Die 7. und 8.-Klässlerinnen erkundeten vier Stationen im Düsseldorfer Ausbildungszentrum und erhielten so einen Einblick in die Elektro-, Metall-, Feuerwehr-, und Produktionstechnik. Gemeinsam mit Auszubildenden und Ausbildern von Henkel stellten die Schülerinnen Freundschaftsbänder aus Metall her, durchforsteten das Innere eines Feuerwehrautos oder besuchten die Produktionsanlagen im Technikum.

„Mit dem Girls‘ Day möchten wir auf eine spielerische Art und Weise jungen Mädchen die spannende Welt der Technik und Naturwissenschaften näherbringen“, erklärt Dr. Loert de Riese-Meyer, Leiter der Ausbildung bei Henkel. „Das Ziel ist ganz klar: Mehr weibliche Auszubildende in den technischen und naturwissenschaftlichen Berufen. Denn hier gibt es immer noch zu wenige Frauen.“

Umfangreiches Ausbildungsangebot

Am Standort Düsseldorf bildet Henkel in 20 Berufen aus. Es gibt Ausbildungsplätze im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich, u.a. als Chemielaboranten/-innen, Chemikant/-innen, Elektroniker/-innen für Automatisierungstechnik, oder Industriemechaniker/-in. Auf unserer Webseite finden Interessierte mehr Informationen zur Ausbildung bei Henkel.